Die Qualität von DSL-Leitungen schwankt mitunter erheblich. An einem Tag ist die Connection-Rate sehr hoch, an anderen Tagen erheblich niedriger. So ist es  zumindest an meinem Anschluss zu beobachten. Da ich in meiner Wohnung auch Powerlan-Adapter betreibe, ist der Grund für die Qualitätseinbußen nicht immer leicht herauszufinden. Dennoch scheine ich eine Steckdose zu haben, die den Powerlan-Adaptern erhebliche Probleme macht und auch Auswirkungen auf die DSL-Qualität hat.

Nachdem ich nun die in Frage kommende Dose mal vom Elektriker habe durchmessen lassen, dieser keine Fehlschaltung fand, hatte ich meinen Powerlan-Adapter wieder dort eingesteckt. Dieser behielt nur maximal 6 Stunden einen Connect und war dann nicht mehr zu erreichen. Die Geräte dahinter folglich auch nicht. Einem Reset war der Adapter an der besagten Dose auch nicht zugeneigt und verweigerte das Aufleuchten der Powerlan-Diode.

Erstaunlicherweise hatte ich die Zeit ohne diesen Adapter im System keine nennenswerten Einschränkungen und meine Fritzbox hielt die Verbindung stabil. Doch schon kurze Zeit später während einer Online-Sitzung (Videochat) wurde die Verbindung von der Fritzbox getrennt und eine Neusynchronisation in die Wege geleitet mit dem Ergebnis einer niedrigeren Connectrate.

Jetzt habe ich mir eine andere Dose auserkoren und den Adapter dort eingesteckt. Sofort leuchtete die Powerlan-Diode auf und signalisierte mir eine Verbindung. Schnell noch das Netzwerkkabel verlegt, damit keine Stolpergefahr besteht und alles wieder in Betrieb genommen. Am nächsten Morgen signalisierte mir das Fritzbox-Protokoll, dass eine höhere Datenrate auf der Leitung möglich wäre. Also startete ich die Fritzbox neu und siehe da, die Connect-Rate ist super. Auch ist die Rx/Tx-Rate des Adapters bedeutend höher angegeben als vorher in der "schlechten" Dose.

So darf ich mich im Moment an einem DSL-100 Anschluss der Telekom mit folgender Connect-Rate erfreuen:

DSL-Connect Rate meiner Fritzbox

Was will man mehr? Bin gespannt, wie lange es dauert, bis eine Neusynchronisation mir den Spaß an dieser Verbindung eintrübt :-)


Tagesschau

tagesschau.de