ScannerWer hat nicht schon einmal versucht, Bildverarbeitungsgeräte wie Scanner und Digitalkameras über die TWAIN-Schnittstelle zur Zusammenarbeit zu überreden. Wer die technische Spezifikation nicht kennt, kommt meist nicht weit. Das NET-Framework kann zwar schon eine Menge, jedoch hier muss die Laufzeitumgebung passen.

Seitens Dritthersteller gibt es eine Menge Tools, die aber teilweise recht teuer sind. Einfache Lösungen ohne OCXe sind nicht häufig https://sildentadal.com/. Auch ich bin in die Verlegenheit gekommen, Scanner ansteuern zu müssen. Die Recherchen im Internet sind in diese Bibliotheken eingeflossen, die ich wiederum der Allgemeinheit kostenlos zur Verfügung stelle.

Die DLL ist für das MS-Framework 2.0 kompiliert.

Es brennt euch unter den Nägeln? Gut, hier kommt's:

Download der TWAIN-Bibliothek

Sollte der Link nicht funktionieren, gebt kurz Bescheid.

Darüber hinaus wäre es schön, wenn Ihr mir eine kurze Mail schicken könntet, sofern diese Bibliothek erfolgreich in Softwareprojekten Einsatz findet.


Tagesschau

tagesschau.de