Kodi StartbildschirmWie im Beitrag Kodi 19 - MagentaTV endlich wieder darstellbar erwähnt, habe ich mich um das Problem mit den Windows-Freigaben gekümmert. Es stellte sich heraus, dass nicht unbedingt Kodi sondern der Aufbau meines Media-Players insgesamt die Probleme mit den SMB-Freigaben ergeben hat. Nachdem ich den mitgelieferten Wrapper wieder auf Kodi-Freigaben umgestellt habe, sind auch die Windows-Freigaben wieder nutzbar. Somit ist Kodi für mich in vollem Umfang wieder einsetzbar. Mein Ersatz-Empfangsgerät bei starken Unwettern ist wieder online. 

Aber dennoch bleibt ein Wermutstropfen: Im Moment ist Kodi nicht sehr stabil. Schon beim Starten des Applikation passiert es öfter, dass sie abstürzt. Man kann sie zwar gleich wieder starten aber es trübt das Gesamtergebnis. Dennoch will ich nicht meckern sondern freue mich daran, dass Magenta-TV endlich wieder darstellbar ist. Da es sich bei Kodi aktuell noch um eine Beta-Version handelt, kann man das erhöhte Absturzrisiko akzeptieren. Ich hoffe mal, dass die Entwickler das in den nächsten Wochen auch noch in den Griff bekommen.


Berlin/Brandenburg Nachrichten

Tagesschau

tagesschau.de